Gründungsablauf

So einfach funktioniert die Gründung mit Fasoon

Schritt 1: Beratungsgespräch (optional)

Vor der Gründung machen Sie sich Gedanken über die geeignete Rechtsform für Ihre Idee. Informationen dazu finden Sie beispielsweise im Rechtsformenvergleich, welcher die Vor- und Nachteile der verschiedenen Rechtsformen übersichtlich gegenüberstellt.

Bei Bedarf werden Sie von einem Steuerberater in Ihrer Nähe persönlich per Telefon beraten. So können Sie alle speziellen Fragen, die sich zu Ihrer Gründung ergeben, mit einem Spezialisten klären. Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin.

Die Beratung ist natürlich kostenlos.

Schritt 2: Angebot erstellen lassen und Daten erfassen

Wenn Sie wissen, welche Rechtsform Sie gründen wollen, können Sie über unser Gründungstool einfach und schnell ein Angebot berechnen lassen. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, unsere Partnerangebote auszuwählen, um von den exklusiven Angeboten und dem stark reduzierten Gründungspreis zu profitieren. 

Anschliessend können Sie in wenigen Schritten die wichtigsten Eckpunkte zu Ihrem Unternehmen erfassen und die Gründung in Auftrag geben.

Schritt 3: Besprechung

Nachdem Ihre Bestellung eingegangen ist, prüft ein Steuerberater die Angaben und nimmt innerhalb von 24 Stunden mit Ihnen Kontakt auf. Offene Punkte werden mit Ihnen besprochen und bei Bedarf direkt angepasst. 

Schritt 4: Dokumente beim Handelsregister unterschreiben

Im Fall der Gründung einer GmbH oder Unternehmergesellschaft organisieren wir Ihnen einen Termin bei einem Notar Ihrer Wahl. Dieser übernimmt für Sie die weiteren Gründungsschritte.

Notare in Ihrer Umgebung finden Sie hier.

Bei der Gründung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts oder eines Einzelunternehmens ist ein Handelsregistereintrag nicht zwingend notwendig.

Schritt 5: Handelsregistereintrag

Nachdem die Unterlagen beim Handelsregisteramt eingereicht werden, kommt es innerhalb von wenigen Tagen zu einer Eintragung. Erst nach dem Eintrag im Handelsregister ist das Unternehmen offiziell gegründet.

Sie senden uns eine Kopie des Handelsregisterauszuges per E-Mail zu, wir veranlassen danach die Gewerbeanmeldung und die steuerliche Erfassung.

Send this to a friend